Direkt zum Inhalt

Winterurlaub im Bregenzerwald

Alle Skigebiete im Bregenzerwald, im Lechtal und im großen Walsertal in einem Verbund erlebbar.

Langlaufbegeisterte finden wunderschön angelegte Loipen vor. Winterwandern ohne spezielle Ausrüstung ist auf präparierten, bestens beschilderten Wegen möglich. Auch geführte Schneeschuhwanderungen werden angeboten. Nachtrodeln auf beleuchteten Strecken ist ein besonderes Erlebnis.

Variantenreiches für Skifahrer

Von gemütlichen, blau markierten Pisten bis zu anspruchsvollen schwarz gekennzeichneten Hängen finden Skifahrer in den Bregenzerwälder Skigebieten Abfahrten ganz nach Wunsch. Für beste Bedingungen sorgt viel Naturschnee. Seit letztem Winter verkürzt die Mellaubahn die Fahrt von Mellau ins Skigebiet. Eine Bergbahn verbindet Warth-Schröcken mit dem Skigebiet Arlberg, ab diesem Winter dank neuer Bahnen das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich.

In wenigen Fahrminuten können die größeren Skigebiete in direkter Nähe erreicht werden. Das wäre zum einem das Skigebiet Mellau-Damüls und zum anderem das Skigebiet Diedamskopf. Weiters ist auch das Skigebiet Andelsbuch-Bezau schnell zu erreichen.

Variantenreiches abseits der piste

Das Kanisfluh Berghaus ist nicht nur ein idealer Ausganspunkt für Skifahrer und Skibegeisterte, sondern auch für Aktivitäten welche Abseits der Piste stattfinden. Egal ob Winterwandern, Langlaufen, oder einem Ausflug zu Museen, uvm. Hier werden Sie das finden, was Sie möchten und was Sie begeistert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.