Winterurlaub
Berghaus Kanisfluh

Alle Skigebiete im Bregenzerwald, im Lechtal und im großen Walsertal in einem Verbund erlebbar.

Langlaufbegeisterte finden wunderschön angelegte Loipen vor. Winterwandern ohne spezielle Ausrüstung ist auf präparierten, bestens beschilderten Wegen möglich. Auch geführte Schneeschuhwanderungen werden angeboten. Nachtrodeln auf beleuchteten Strecken ist ein besonderes Erlebnis.

Wintertouren auf der interaktiven Karte

3-Täler Pass

3-Täler Pass

Wer in Vorarlberg das perfekte, flexible Skivergnügen sucht, dem eröffnet die 3TälerPass-Saisonkarte Vorarlbergs schönste Berge und Skipisten. 36 Skigebiete und eine Ausflugsbahn warten mit insgesamt 487 Pistenkilometern und Skirouten auf alle Wintersportbegeisterten.

Verkaufsstellen

Sichern Sie sich Ihr Ticket ab dem 01.10. zum Vorverkaufstarif.

3TälerPass Jahreskarten sind von 01.10. bis 31.10.2016 zum ermässigten Vorverkaufstarif erhältlich, 3TälerPass Saisonkarten von 01.10. bis 18.12.2016.

Profitieren Sie von der persönlichen Beratung und dem direkten Kauf vor Ort bei allen 3TälerPass-Seilbahnen, bei allen Tourismusbüros im Bregenzerwald (ausgenommen Bizau, Reuthe, Schnepfau) sowie bei allen weiteren Verkaufsstellen.

Weitere Verkaufsstellen auf www.3taeler.at

Skiing Damuels-Mellau (c) Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus

Variantenreiches für Skifahrer

Von gemütlichen, blau markierten Pisten bis zu anspruchsvollen schwarz gekennzeichneten Hängen finden Skifahrer in den Bregenzerwälder Skigebieten Abfahrten ganz nach Wunsch. Für beste Bedingungen sorgt viel Naturschnee. Seit letztem Winter verkürzt die Mellaubahn die Fahrt von Mellau ins Skigebiet. Eine Bergbahn verbindet Warth-Schröcken mit dem Skigebiet Arlberg, ab diesem Winter dank neuer Bahnen das größte zusammenhängende Skigebiet in Österreich.

In wenigen Fahrminuten können die größeren Skigebiete in direkter Nähe erreicht werden. Das wäre zum einem das Skigebiet Mellau-Damüls und zum anderem das Skigebiet Diedamskopf. Weiters ist auch das Skigebiet Andelsbuch-Bezau schnell zu erreichen.

Damüls-Mellau:

Das weitläufige Skigebiet, vom weltweit größten Testportal www.skiresort.de als „Top Skigebiet“ bewertet, ist von zwei Orten aus zugänglich. Mellau liegt im Tal, Damüls auf 1.432 Metern. Skifahrer schätzen das beeindruckende Panorama und die schier endlosen Skihänge in einer guten Kombination aus sonnenbeschienenen Südhängen und schneesicheren Nordhängen.

Die Schneesicherheit von Damüls ist seit 2005 mit dem Titel „schneereichstes ständig bewohntes Dorf der Welt“ bestätigt. Bekannt ist der Ort auch dafür, dass die Pisten direkt vor der Haustüre beginnen. Snowboarder vergnügen sich im abwechslungsreichen Burton-Snowpark in Damüls. Mehr Komfort bietet seit letztem Winter die Mellaubahn. Die 10er-Gondelbahn bringt Skifahrer in wenigen Minuten von Mellau ins Skigebiet.

www.damuels-mellau.at

Skiing Damuels-Mellau (c) N.N
Skiing Diedamskopf Au-Schoppernau (c) Alex Kaiser - Bregenzerwald Tourismus

Au-Schoppernau

Au-Schoppernau mit dem Skigebiet Diedamskopf ist bekannt für das prachtvolle Bergpanorama, die innovative Schneesportschule mit Kindererlebnisland und die guten Angebote für Snowboarder. In der Nähe der Bergstation erstreckt sich der Diedamspark, täglich betreut und professionell gewartet von QParks.

Auf dem Gelände finden Snowboarder und Freeskier aller Könnerstufen passende Rails, Boxes und Kicker. Das Angebot wird laufend erweitert. NEU seit diesem Winter sind eine Funslope mit Tunnel, Steilkurven, Wellen und Sprüngen sowie eine Skimovie-Strecke, an der jeder sein persönliches Renn-Video aufnehmen und auf www.skiline.cc anschauen und herunter laden kann.

www.diedamskopf.at